Eva Tilly

evatilly-01-ev.jpg


Musikstudium am Hermann-Zilcher-Konservatorium Würzburg.


Während des Studiums Konzerttätigkeit sowohl im klassischen als    
auch im Jazzbereich und Aufnahme der Lehrtätigkeit im Fach Klavier.

Brasilienaufenthalt mit Workshopteilnahme an der „Escola de arte e musica“ in Rio de Janeiro

an der Musikschule Schweinfurt in den Fächern Klavier, Jazzklavier und Improvisation. Aufbau der Jazzabteilung und Jazzcombo der Musikschule.
                       
Auftritte mit diversen Jazz-, Latin- und Salsabands im süddeutschen Raum.

1993 Gründung des Salsa-Orchesters “Salsamanía”, seitdem zahlreiche Auftritte in ganz Deutschland, Österreich und  in der Schweiz. 

Konzerttätigkeit mit anderen Salsa- und Jazzformationen in der Bundesrepublik
 
Solo- und Duo Auftritte.
Diverse CD Aufnahmen.

Es folgen zahlreiche Rundfunk- und Fernsehauftritte, u.a. beim hessischen Rundfunk.

Aufenthalt in Puerto Rico mit musikalischer Weiterbildung

2002 Teilnahme mit Orquesta Salsamanía beim internationalen                   Jazzfestival Montreux (CH)

Lehrauftrag an der Sing- und Musikschule Würzburg  
in den Fächern Klavier, Jazzklavier und musikalische Früherziehung.


Auftritt mit Salsamanía u.a. beim Afrikafestival Würzburg.
                       
2002 Jordanientournee mit Orquesta Salsamanía

2003 Produktion und Realisation der nur aus Eigenkompositionen und   Arrangements bestehenden CD „contagioso“ mit

Orquesta Salsamania

2004 Es folgen Auftritte in verschiedenen Besetzungen auf Festivals

(wie z.B. Jazzfest Dinkelsbühl, Jazzfestival Worms, Opernplatzfest Frankfurt, Hessen Jazzfest, Jazzfest Wiesbaden, Afrikafest Würzburg, Jazzsommer Trier, Jazzfest Wetzlar, Jazzfestival Montabaur, Kultursommer Hanau, Lamboyfest Hanau, Stadttheater Weimar, Hochschule für Musik Würzburg u.v.m.)

Rundfunkaufnahme beim BR 2., Solokonzerte.


2006/07 Realisation des Projekts „Mozart meets Latin“ mit Salsamanía und Kollegen, u.a. beim Mozartfest Würzburg 2007.

 

Dozentin bei diversen Jazz- und Latinworkshops, 
u.a. Dozentin für Salsa bei der hessischen Frauen Musik Woche 2007.  

     

Es folgen zahlreiche Auftritte, u.a. Gastkonzert in Barcelona mit Yaqueline Castellanos und Olvido Ruiz. Konzerte u.a. mit “Habana Sublime”

u.a. Auftritte mit dem Jazzprojekt „Jörg Heß Trio“ und im Quartett 
„Four for One“, sowie mit dem „Oliver Pörner Quartett".

 

u.a. Konzert in Luxemburg mit „Habana Sublime“

Konzerte in den Niederlanden

sowie mit Salsamanía u.a.

2010 in Weimar Stadttheater, Lamboyfest Hanau 2008, Hotel Bayerischer Hof München 2010, 2011,2013, 2014, 2015, 2017, 2018
Jazzclub Frankfurt 2009, 2010, 2011,2017, 2018
Jazz in the City Essen 2008
Jazzfestival Trier 2007
Bardentreffen Nürnberg 2010
Luzern Salsafestival 2011
Kultursommer Bad Neustadt 2011, 2015
Kempten APC Sommer 2012 
U&D Würzburg 2013
Afrika-Karibik-Festival Bayreuth 2013
Kulturscheune Neuburg 2013, 2014
Bessunger Knabenschule Darmstadt 2011, 2012, 2013, 2018 
Musik- und Kunstfest Hassfurt 2012, 2014
Kulturzentrum Kassel 2010, 2013

2011 Gastdozentin bei einem Workshop für lateinamerikanische Musik 
in der Hochschule für Musik, Würzburg

seit 2013 Lehrauftrag für Jazzklavier und schulpraktisches Klavierspiel an der Hochschule für Musik Würzburg.

2015 Würzburger Jazztage Salsamanía Quinteto

Würzburger Jazztage 2016- Duoprojekt Mireya Coba Cantero/Eva Tilly
 
Ingolstadt Audi Forum Duoprojekt 2017

Meiningen Staatstheater Sommerfest 2017

Open Doors Festival Neu Isenburg 2017, 2018

Klosternacht Kloster Bronnbach 2018

Bamberg Blues & Jazzfestival 2019

E-Werk Erlangen, 2015, 2016, 2020

Biofachmesse Nürnberg 2017,2018,2019

2018 Produktion der neuen CD "Tho offbeat of hearts-corazón síncopado" von Orquesta Salsamanía mit 2 dazugehörigen Videos.

Seit 2019 Lehrauftrag für die Latin Combos der Hochschule für Musik Würzburg.
 

Eva Tilly