Rafael Palacios

Bass

Geboren in Guayaquil, Ecuador

Instrumente: E-Bass, Baby Bass, Gesang, Gitarre

Rafael erlernte schon frühzeitig das Gitarrespielen von seinem Vater, Mitglied des Trios Huancavilca, das in Ecuador und ganz Südamerika bekannt war.

Mit 15 Jahren begann er, am Konservatorium Antonio Neumane in Guayaquil Posaune zu studieren, was er mit 18 Jahren zugunsten des Studiums des Kontrabasses, Harmonielehre und Gesangs aufgab.

Von da an spielte er mit verschiedenen Salsaorchestern in Ecuador bis er 1992 nach Deutschland kam. Hier arbeitete er mit einer Vielzahl von Orchestern wir Rico Son, Sol y Sombra, Orquesta La Claridad, La nueva Creación aus Puerto Rico, Orquesta Renacer (Puerto Rico), Gollito y su Combo, Los Hechiceros de la Salsa (als Bandleader), Sangre Nueva, Orquesta Salsaborrr, Macumbaché, Conjunto Cuarteto Caliente, Grupo Merengue Mi Gente (Schweiz), Grupo Si Señor, Frutos Tropicales, Tremendo Cumbán, La Pandilla, Orquesta Pablo Chino Nunez & Friends und ist seitdem ein gefragter Bassist im Latin Bereich.

Seit 2001 ist er festes Bandmitglied bei Orquesta Salsamanía.


Name

Rafael Palacios

Funktion
Bass

Webseite
  www.myspace.com/rafaelpalacios